Liebe TierhalterInnen!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite meiner mobilen Tierheilpraxis!

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeit.

Ich bin Tierheilpraktikerin mit dem Schwerpunkt klassische Homöopathie für Katzen und Hunde. Als mobile Tierheilpraktikerin komme ich dorthin, wo sich Ihr Tier am wohlsten fühlt. Dies kann an Ihrem Arbeitsplatz, bei Ihnen zu Hause oder im Garten sein. Ich beobachte, untersuche und therapiere Ihr Tier in einer stressfreien Atmosphäre.

Grundsätzliches: Naturheilkunde steht nicht in Konkurrenz, sondern oft auch als Ergänzung zur Tiermedizin.

Ich möchte Sie auf den folgenden Seiten über die Arbeit des Tierheilpraktikers, sowie über meine Therapieschwerpunkte informieren.

Ich behandle nicht rein symptomatisch, sondern ganzheitlich, denn alles im Körper, alle Vorgänge spielen zusammen und sind unabdingbar miteinander verbunden.

Bei akuten Erkrankungen und besonders bei chronischen Erkrankungen die oft multikausale Ursachen haben, ist die Naturheilkunde geeignet.

Weiterhin berate ich Sie gerne in der Gesundheitserhaltung und Vorsorge, wie z.B. durch Ernährungsberatung und biete Hilfestellung bei allen Fragen rund um die Pflege und Haltung Ihres Vierbeiners.
Ich freue mich, dass Sie sich im Interesse Ihres Tieres über eine alternative, komplementäre Regulationstherapie informieren! Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, können Sie sich jederzeit für weitere Informationen mit mir in Verbindung setzen.

mobile@tierheilpraxis-zuther.de

Linkliste

Tierschutz und Tierheime: http://www.katzenschutzbund-essen.de/ www.tierheim-essen.de/ www.tierheim-gelsenkirchen.de/   Shops: http://www.pfoten-mode.de/   Verband der Deutschen Gesellschaft für Tierheilpraktiker u. Tierphysiotherapeuten e. V.: http://www.dgt-ev.de/  

weiterlesen

Einige meiner Einsatzmöglichkeiten

Ich biete u. a. folgenede Leistungen an: – akute Erkrankungen u. a.: Durchfall, Erbrechen, Fieber, Erkälung, Verletzung, Entzündungen u. a. der Augen, Ohren, Blase, usw., Abszesse und vieles mehr – chronische Erkrankungen jeglicher Art – Vorsorgeuntersuchung – Allergien – Atemwegserkrankungen – Erkrankungen des Bewegungsapparates – Hauterkrankungen – Verhaltensauffälligkeiten, bzw. psychische Probleme – Krallen kürzen – …

weiterlesen